Meinen Helden spielen:

So jetzt wird es ernst. Hier wird dir ein Überblick gegeben wie man seinen Helden nun in ein Abenteuer führt.

Spielermenü

Wenn du rechts neben deinem Helden auf [spielen] klickst kommst du in deine Gruppe. Wenn das [spielen] fett geschrieben ist, gibt es eine neue Nachricht. Links unter dem Menü öffnet sich das Spielermenü. Als erstes siehst du nach dem Gruppennamen und dem Namen deines Helden, das Geld das dir zur Verfügung steht. Die Bezeichnung „LE“ steht für Lebensenenergie. Der vordere Wert gibt an wieviel davon dir noch verbleibt, der hintere sagt dir deinen Höchstwert.

Dann folgen neun Unterpunkte:

  • Bei „Spieltisch“ kommst du immer zum aktuellen Abenteuer, deines Helden, zurück.
  • „Heldenbrief“ zeigt dir deinen Helden an. Dort kannst du auswählen zwischen [Übersicht], [Talente], [Inventar] und [Hintergrundgeschichte]. Die Werte sind hier nicht veränderbar. Um deine Talente und dein Inventar direkt aufzurufen ohne in den Heldenbrief zu schauen, klicke einfach auf die beiden entsprechenden Punkte.
  • Dann kommt der Punkt „Weitere Abenteuer“ hier kannst Du, wenn der Spielleiter es freigegeben hat, ältere Abenteuer ansehen.
  • „Held bearbeiten“ hier kannst du dein Heldenbild und deine Hintergrundgeschichte ändern und Inventar anlegen.
  • „Forum“ ist das Gruppenforum, dass dein Spielleiter für die Gruppe erstellt hat. Hier könnt ihr Gruppeninterne Sachen absprechen. Wird das Forum fett angezeigt, so gibt es neue Einträge.
  • „Spielleiter bewerten“ hier kannst du, wie der Name schon sagt, deinen Spielleiter bewerten. Um so höher die Punktezahl die du vergibst, um so besser. Du kannst die Punkte jederzeit wieder ändern.
  • Unter „Helden der Gruppe“ siehst du die Helden die in deiner Gruppe mitspielen. Wenn du auf ihre Namen klickst, kannst du die Heldenbilder, die Hintergrundgeschichte und noch einige weitere Infos lesen.
  • Mit „Gruppe verlassen“ kannst du, die Gruppe verlassen. Dein Held spielt in dieser Gruppe und deren Abenteuer dann nicht mehr mit. Dein Inventar, deine Abenteuerpunkte die du bis dahin gesammelt hast bleiben dir erhalten. Auch die Inventarteile die der Spielleiter extra für dich angelegt hat, wie z.B. einen Kriegerbrief, ein Tier oder auch Zaubertränke, bleiben erhalten. Es wäre gute wenn du dem Spielleiter eine Schriftrolle schickt mit einer Begründung warum du gehst.

Spieltisch

Auf der rechten Seite des Bildschirms findest du ganz oben das Textfenster. Hier siehst du was gerade passiert. Kommst du in ein bereits bestehendes Abenteur, musst du dir nicht alles was vorher geschrieben wurde durch lesen, da dies Sachen sind die passiert sind bevor dein Charakter dazu gekommen ist. Am besten klickst du den letzten Beitrag an und scrollst dann ans Ende des Textfeldes. Dort findest du auf der linken Seite „Bis zu markiertem Text als gelesen markieren“ klicke hier auf [OK]. Du kannst die Texte aber immer noch unter [alte Texte lesen] lesen. Es steht im Moment keine Auto-Refreshfunktion zur Verfügung, dass heißt das du um zu sehen ob sich was neues ereignet hat, auf „Aktualisieren“ oder auf den [Spieltisch] klicken musst.

Darunter ist das Schreibfenster. Dieses dient dazu die Handlungen deines Helden zu beschreiben, hast du das getan schicke den Text mit „Absenden“ ab.
Dir stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung deinen Text zu bearbeiten: Klicke auf den Button, schreibe deinen Text und klicke dann nochmals auf den Button, oder du makierst den Text und klickst dann auf den Button.

„B“ – schreibt deinen Text in Fettschrift. In den meisten Gruppen gilt fettgeschriebenes als gerufen oder geschrien.

„i“ – schreibt deinen Text in Kursivschrift. In den meisten Gruppen gilt, kusivgeschriebenes als gesprochenes.

„u“ - schreibt deinen Text unterstrichen. In den meisten Gruppen gilt, unterstrichenes als gedachtes.

„quote“ - erlaubt dir einen anderen Spieler zu zitieren. Kopiere den Text des anderen Spielers in dein Eingabefeld und klicke nochmals auf „quote“.

„Img“ - ermöglicht dir ein Bild in das Abenteuer einzufügen. Klicke einmal auf den Button, gib dann eine URL ein und klicke dann nochmals auf „Img“.

„URL“ hier ist es dir möglich einen externen Link ins Spiel einzufügen. Klicke einmal auf den Button, gib dann eine URL ein und klicke dann nochmals auf „URL“.

Unter „Schriftfarbe“ kannst du die Farben deiner Schrift auswählen. Wenn du etwas geschrieben hast, markierst du diesen Text und suchst dir dann deine Farbe aus dem Menü aus. Sei hier aber vorsichtig, in machen Gruppen stehen bestimmt Farben für Sprachen (zB. violett = Rogolan), frage also zuerst den Spielleiter.

Bei „Schriftgröße“ kannst du angeben wie groß dein Text angezeigt werden soll. Einfach den Text makieren und dann die Schriftgröße auswählen.

„Alle Tags schließen“ schließt alle Funktionen ab die du vielleicht, aus versehen offen gelassen hast.

Unter dem Schreibfenster hast du die Möglichkeit, das was du schreibst nur einer Person zukommen zu lassen, oder wenn der Spielleiter Gruppen eingeteilt hat, einer Gruppe. Sei es weil du dich mit dem Spielleiter absprechen willst oder einem anderen Helden etwas zuflüstern möchtest das niemand sonst hören soll oder es zwei Gruppen gibt, die sich an unterschiedlichen Orten befinden. Wähle in dem Menü unter dem Textfenster den Spieler oder die Gruppe aus, dem du etwas zuflüstern möchtest. Dieser Post ist dann blau unterlegt und es steht am Anfang privat an:
Achtung: Der Spielleiter kann das was ihr flüstert auch lesen egal ob du ihn angeschrieben hast oder nicht.

Vom Spielleiter vergebene Proben erscheinen im Textfenster. Proben die du dir selbst auferlegst (zum Beispiel weil du beschlossen hast den grinsenden Ork vor dir zu verhauen) kannst du unter den Eingabefenster ausführen. Wenn dir der Spielleiter eine Probe auferlegt, sehen das die anderen Mitspieler nicht, auch nicht ob du es geschafft hast oder nicht.

Mit der Zeile „Mit (Waffe) erschwert um angreifen“ kann man wie der Name schon vermuten lässt, angreifen. Je nachdem welche Waffe du deinem Helden in die Hand gegeben hast steht da diese Waffe eingetragen. Wie hoch die Erschwernis ist, erfährst du vom Spielleiter, du kannst dir aber auch selber die Attacke erschweren um mehr Schaden zu machen. Für weitere Erklärungen schaue unter Attacke und Parade

Darunter gibt es noch eine weiter Zeile mit Attacke, hier kann man auch die Option Parade wählen. Auch hier können wieder die Erschwernisse wieder eingetragen werden. Im letzten Feld musst du dann noch die Waffenkategorie auswählen. Die Kategorie hängt davon ab, welche Art von Attacke du machst und welche Waffe du führst.

In der letzten Zeile kannst du ganz normale Proben erwürfeln, gib hierzu die Menge und Art der Würfel an und klicke dann auf „OK“. Das brauchst du z.B. auch wenn du mit anderen Mitspielern im Wirtshaus sitzt und ihr ein Würfelspiel spielt.

So und jetzt wünschen wir viel Spass beim spielen und möge Phex eure Würfeln lenken. ;-)

 
faq/helden_spielen.txt · Zuletzt geändert: 15.02.2011 17:53 von lasanda
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:CC Attribution-Noncommercial 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki