Praios

Praios, oberster Gott des Pantheon der Zwölfgötter

  • Aspekte:
    Praios symbolisiert die Sonne, die Ordnung, Ehrlichkeit und Hierachie und den Süden.
  • Sternenbild/Tier:
    Greif
  • Verbreitung:
    Der Glauben an Praios ist eigentlich in ganz Aventurien verbreitet, nur in Thorwal ist er praktisch ohne Bedeutung und in Mengbilla sogar verboten. In Al´Anfa wird Praios zwar verehrt, jedoch gilt hier Boron als Götterfürst.
  • Weltliche Aufgaben:
    Eide besiegeln, Verbrechen an Kirchen Untersuchen, Gefährliche magische Untriebe verfolgen.
  • Toleranz gegenüber Andersgläubige:
    Praios ist der Herrscher der Zwölfgötter und das sind die einzig wahren Götter.

Praios wird durch die Sonne, auch Praiosscheibe genannt, symbolisiert. Seit der Ausbreitung der schwarzen Lande ist Praios auch bei der einfachen Bevölkerung beliebter, da Praios der Magie ablehnend gegenüber steht. Ihm sind die schönsten und prächtigsten Tempel geweiht und der Praios Kult ist vor allem beim Adel sehr bleibt.

Boron 16.04.2017 21:59  
Firun 17.02.2011 18:52 Toorgan
Hesinde 17.02.2011 18:50 Toorgan
Ingerimm 17.02.2011 19:00 Toorgan
Peraine 17.02.2011 18:58 Toorgan
Phex 17.02.2011 18:56 Toorgan
Praios 17.02.2011 18:41 Toorgan
Rahja 17.02.2011 19:02 Toorgan
Rondra 17.02.2011 18:41 Toorgan
Travia 17.02.2011 18:44 Toorgan
Tsa 17.02.2011 18:54 Toorgan
Rur & Gror 16.02.2011 22:50 Steffen Wagner
 
praios.txt · Zuletzt geändert: 18.02.2011 12:14 von toorgan
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:CC Attribution-Noncommercial 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki